Nachtgeschrei

 

Genre: Mittelalter | Gothic | Rock-Metal

Label: SPV

 

Nachtgeschrei vermischen mit ihren folkloristisch mittelalterlichen Instrumentierungen Folkrock mit Metal. Musik, bei der man Feuer fängt! Gekonnt verbinden sich Drehleier, Flöte und Dudelsack mit E-Gitarren, Bass und Schlagzeug - folkige Klänge finden den Einklang mit harten Tönen und treibenden Rhythmen. Mit ihrer Spielfreude stecken sie an und sind besonders live ein mehr als schweißtreibendes Erlebnis! In den letzten Jahren war die Band u.a. mit Saltatio Mortis, Subway to Sally, Fiddlers Green und weiteren Szenegrößen auf Clubtourneen und konnte dabei auf ganzer Linie überzeugen. Subway To Sally bezeichneten die 7 Frankfurter als das Beste, was sie jemals als musikalische Gäste mit auf Tournee hatten. Rock, Metal, Folk und Mittelalterelemente - das sind die Bestandteile, deren Mix das Gebräu Nachtgeschrei erzeugt, aber trinken sollte es keiner! Denn es muss einfach nach Blut, Schweiß, Tränen schmecken, ihre Musik ist hart, laut und steckt voller Leidenschaft, Aufbruch, Feuer und Kampfgeist - aber auch melancholischem Innehalten! Mit wildem Antrieb geht es zur Sache! Hier wird epischer Folk mit uralten historischen Instrumenten auf eine hochdruckerzeugende Rock- und Metal-Mannschaft losgelassen, die nur noch der charakteristische Gesang eines unkontrollierbaren Frontmannes in seiner Hingabe einholen kann! Nachtgeschrei leben in ihrer Musik und lassen bei den Zuschauern daran keinen Zweifel aufkommen - sie sollen und werden von den Konzerten nur eines mitnehmen: etwas vom dem Feuer! Egal wo die Band ihre Songs zum Besten gibt – es wird laut mitgesungen, geheadbanged und gefeiert! Der Tourplan führt stets landauf und landab, überquert Staatsgrenzen und trifft auf beachtliche Events. Die Presse ist sich einig und schreibt: „Mittelalterfans aufgepasst, es gibt endlich wieder gelungenen und musikalischen Nachschub, fern von allen plumpen und langweiligen Barden-Veröffentlichungen der letzten Zeit!“ Wie wahr! Folk, Rock, Metal und Mittelalter - eine nicht alltägliche Mischung. „Ardeo“ der Titel einer ihrer CD's steht lateinisch für „ich brenne“ - doch wofür? Ausgebrannt oder Feuer und Flamme? Wer Nachtgeschrei LIVE erlebt hat, stellt danach diese Frage nicht mehr!


 
 
 
 
 
 
Ansprechpartner
Ludwig Welte
Telefon: +49 7572 600 335
 
 
 
Presseanfragen
Telefon: +49 7572 - 600 330
 
Nachtgeschrei
 
 

Konzerte

 
Termine in Planung!