FAUN

 

Genre: Rock | Pop | Folk | Mittelalter | Gothic

Label: ELECTROLA

 

Wer diese Band verfolgt weiß, auf welch rasanter Reise FAUN sich befindet.

Aus der anfangs kleinen Band mit den romantisch/mystischen Klangbildern, mit denen sie den Begriff „Paganfolk“ kreierten, ist eine der erfolgreichsten Bands  geworden, welche inzwischen ihren Platz im internationalen Musikgeschäft behaupten. Inzwischen mit einem guten Majordeal (Universal Music) ausgestattet, wurden ihre Alben gold- und platinveredelt; über 230.000 CD wurden alleine „VON DEN ELBEN“ verkauft, begleitet von einer der größten TV-Kampagnen der letzten Jahre. Als Produzententeam konnte mit Valicon ein erfahrenes Team gefunden werden, welche  für Erfolg von u.a. Silbermond, Lena Meyer-Landrut, Glasperlenspiel u.v.m mitverantwortlich sind. 700 Konzerte, 7 Studioalben und 2 Echonominierungen sowie die Teilnahme an dem Vorentscheid für den Eurovison Song Contest 2015 sind Motivation genug, sich an Neues zu wagen. Und das mit Erfolg. Meist ausverkaufte Tourneen und spektakuläre abendfüllende Shows in renommierten Hallen wie z.B. der Laiszhalle in Hamburg, der Frankfurter Festhalle oder auch dem Berliner Tempodrom sind Beweis genug, dass FAUN in eine neue Dimension vorgestoßen sind. Ihre Shows sind aufwendig, spektakulär und bieten deutlich mehr, also nur einen musikalischen Abend. Es ist Faszination pur, aber immer noch mit dem Gänsehaus-Feeling früher Tage. Neben Tourneen sind FAUN auch weiter beliebte Gäste auf Open Air Festivals unterschiedlichstem Couleur. Egal ob auf dem Tollwoodfestival in München, dem Mera Luna oder dem holländischen Summer Darkness Festival in Uetrecht. Mit einem äußert spannenden und exotischen Repertoire, welches von melancholischen Balladen bis hin zu überschwänglichen Liedern mit Elektro-Beats reicht, werden einerseits historische Lieder aus der ganzen Welt aus den verschiedensten Epochen und Regionen vertont und zum anderen mit modernsten Elementen kombiniert. Dabei treffen Faun auf alte perso-arabische Melodien, auf die schwedische Nyckelharpa und mittelhochdeutschen zweistimmigen Gesang von Katja und Fiona , untermauert durch  modernen treibenden Beat von Niel Mitra, einer der Größten seines Faches. inzwischen hat auch der amerikanische Markt die Band entdeckt und so ist es nicht verwunderlich, dass Tourneen in den USA stattfinden, denn auch dort steigt die stetige Nachfrage nach der einzigartigen Musik von Faun. Und nicht nur dort: Faun ist auf einer musikalischen abenteuerlichen  Reise und noch lange nicht am Ziel. Und das ist gut so!


 
 
 
 
 
 
Ansprechpartner
Carolin Borst
Telefon: +49 7572 600 342
 
 
 
Presseanfragen
Telefon: +49 7572 - 600 330
 
FAUN
 
 
 

Touren

 
FAUN Acoustic - Medieval Ballads
 
30.11.2017
D-Bochum, Christuskirche
01.12.2017
D-Neuruppin, Kulturkirche
02.12.2017
D-Fulda, Orangerie
03.12.2017
D-Memmingen, Kaminwerk
06.12.2017
D-Köln, Kulturkirche
07.12.2017
D-Würzburg, Johanniskirche
08.12.2017
D-Bamberg, Hegelsaal
09.12.2017
D-Worms, Das Wormser
10.12.2017
D-Ludwigsburg, Scala
 
 

Konzerte

 
19.07.2018
D-Plassenburg, Burg Plassenburg
12.08.2018
D-Torgau, Schloss Hartenfels